VG Arzfeld

VG Arzfeld

ArzfeldKirche c
490 m, ca. 1.350 Einwohner

 

Im Tal der Enz gelegener Ort, umgeben von ausgedehnten Wäldern. Ausgangspunkt für Ausflüge in den Deutsch-Luxemburgischen Naturpark und zu den Talsperren im Grenzland. Angelsport.

 

Geschichte

Arzfeld war im Jahre 1798 der Mittelpunkt von Kämpfen, welche die Landbevölkerung gegen die Franzosen führte. Unterdrückung durch die Truppen, Kriegslasten und schließlich der Bruch mit allem, was bisher in politischer und religiöser Beziehung hochgehalten wurde, führten zum Aufstand. Die Bewegung fand ihren Höhepunkt in dem tragischen Ereignis, welches die Geschichte mit dem Namen »Klöppelkrieg« bezeichnet. Das bedeutendste Gefecht war das bei Arzfeld, welches 50 Bauern das Leben kostete. Der Eifelverein hat an der alten Pfarrkirche zu Arzfeld ein Denkmal errichtet.

 

Sehenswürdigkeiten

Klöppelkriegerdenkmal neben der Kirche ist dem Andenken an den Aufstand der Landbevölkerung 1798 gegen die Franzosen, dem sogenannten "Klöppelkrieg", gewidmet.

 

Örtliche Wanderwege

Es bestehen 10 örtliche Wanderwege mit einer Gesamtlänge von 94 km, kürzere Wege markiert durch gelbe Zahlen (1–6), weitere durch rote Buchstaben (A–D).

 

 

Touristinformation Arzfeld
Luxemburger Straße 4
54687 Arzfeld
Tel.: 06550-974 190
Fax: 06550-974 390
E-Mail: ti@islek.info

www.islek.info


Arzfeld bei google maps



Gastgeber in Arzfeld:

 

Dackscheid ARN 7815

503 m, ca. 115 Einwohner

 

Dackscheid mit dem Wohnplatz Coumontshof liegt auf der Höhe zwischen Nimstal und Prümtal bei Waxweiler.


Zahlreiche Wanderwege führen durch große Waldflächen, wodurch wohl auch der Ortsname Dackscheid entstand, dessen Bedeutung “dunkler Wald“ ist.

In der Nähe des Ortes wurden Grab- und Münzfunde gemacht, die auf eine römische Besiedlung im 2. und 3. Jahrhundert hinweisen.

Die katholische Filialkirche St. Celsus wurde im Jahr 1585 errichtet. Im Inneren findet man einen barocken Säulenaltar aus dem 18. Jahrhundert.

 

Dackscheid im Internet

 

Tourist-Information Arzfeld
Luxemburger Straße 4
54687 Arzfeld
Tel.: 06550-974 190
Fax: 06550-974 390

 

Dackscheid bei Google Maps

 


Gastgeber in Dackscheid:

Ich möchte kostenlos als Gastgeber genannt werden

Dahnen

480 m, ca. 350 Einwohner




Im Deutsch-Luxemburgischen Naturpark gelegener Ort mit waldreicher Umgebung. In der Nähe befindet sich die Felsgruppe Königslay.



Geschichte

Erstmals 1331 als Doynden erwähnt. Bis 1770 waren 30 Vogteibesitzer die alleinigen Bewohner von Dahnen, später kamen viele Beisassen hinzu.



Sehenswürdigkeiten

Die alte um 1500 erbaute Pfarrkirche, deren Turmunterteil bis ins 13. Jahrhundert zurückgeht, wurde 1955 umgebaut und erweitert und der alte Teil als Baudenkmal unter Schutz gestellt.
Die Kapelle St. Kosmas und St. Damian in der Nähe des nordöstlichen Ortsrands mit giebelseitigem Spitzhelmdachreiter und laut Inschrift am Türsturz des Eingangs im Jahr 1741 errichtet.
Eine nördlich des Dorfes gelegene Felsgruppe im Tal der Our, die »Königslay«, besteht aus Grauwacke und ist ein Naturdenkmal, das dem Wanderer aus 25 m Höhe einen wunderbaren Blick ins Ourtal gewährt.


Örtliche Wanderwege

Es bestehen örtliche Wanderwege mit einer Gesamtlänge von 80 km.




Tourist-Information Arzfeld
Luxemburger Straße 4
54687 Arzfeld
Tel.: 06550-974 190
Fax: 06550-974 390

www.dahnen.net

www.vg-arzfeld.de



Dahnen bei google maps



Gastgeber in Dahnen:

Daleiden2

452 m, ca. 900 Einwohner



Erholungsort im Deutsch-Luxemburgischen Naturpark mit waldreicher Umgebung. Jugendheim »Goland Haus« mit Benutzungsmöglichkeit einer Sportanlage.

 

Geschichte

Bereits von Römern besiedelt, bestand Daleiden im Mittelalter aus mehreren großen Höfen, die dem Grafen von Dasburg abgabepflichtig waren. Die heutige Pfarrei Daleiden ist nur ein Teil der Urpfarrei (laut Caesarius), die 1248 in den Besitz der Trinitarier kam. Mehrere Kreuze erinnern an das Wüten der Pest im 17. Jahrhundert.

 

Sehenswürdigkeiten

Die Kriegsgräberstätte in Daleiden ist mit über 3000 im Zweiten Weltkrieg Gefallenen der größte Ehrenfriedhof in Rheinland-Pfalz. Am Eingang des Ortes steht die Willibrorduskapelle mit einem Barockaltar aus Holz. Die Überlieferung bringt den hl. Willibrord mit der Kapelle und dem Brunnen, nahe der Kapelle gelegen, in Verbindung. Der Heilige soll dem Brunnen Heilkraft gegen den Hautausschlag »Wildes Feuer« verliehen haben. Das romantische Tal der Irsen, seine tief eingeschnittenen und reich bewaldeten Seitentäler (Heimbachtal, Mühlbachtal) und die weite Fernsicht von den Höhen bieten dem Wanderer eine Fülle von Naturschönheiten. Besonders reizvoll ist der Blick auf das im Irsental gelegene Dorf Irrhausen.

 

Örtliche Wanderwege

Es bestehen 20 örtliche Wanderwege mit einer Gesamtlänge von 120 km, markiert durch weiße Zahlen oder Buchstaben auf blauem Grund.

 

Tourist-Information Arzfeld
Luxemburger Straße 4
54687 Arzfeld
Tel.: 06550-974 190
Fax: 06550-974 390

www.daleiden.de

www.islek.info

Daleiden bei google maps

 



Gastgeber in Daleiden:

Ferienwohnungen:
Ferienwohnung Nickels
Falkenauel 8
54689 Daleiden

Dasburg126

340 m, ca. 220 Einwohner

 

In einem kleinen Seitental im Deutsch-Luxemburgischen Naturpark gelegener Ort mit Grenzübergang. Auf einem der bewaldeten Berge befindet sich eine Burgruine. Angelsport, Reitmöglichkeiten, Waldlehrhütte (Tel.: 06550-1574).

 

Geschichte

Dasburg war eine Lehnsburg der Grafen von Vianden. 1794 fiel sie in französische Hände und wurde 1811 dem Marschall Oudinot geschenkt, der sie 1813 zum Abbruch verkaufen ließ. Ein riesiger Turmrest beherrscht die Trümmer der Burg, von denen nur noch das Eingangstor und die äußere Ringmauer relativ gut erhalten sind. Auf einem Felsen steht die 1683 erbaute Pestkapelle.

 

Sehenswürdigkeiten

Ein schöner Ausblick bietet sich von der Burg aus in das Ourtal sowie von der Brücke auf die Burg und die stufenförmig abfallenden Gärten. Schöne Aussichtspunkte gibt es auch vom Stinkeltskopf und der Hohen Kuppe (520 m), 20 Min. oberhalb des Ortes. Naturschutzgebiet »Mittleres Ourtal«.

 

Örtliche Wanderwege

Es bestehen 15 örtliche Wanderwege mit einer Gesamtlänge von 100 km, markiert durch weiße Zahlen oder Buchstaben auf blauem Grund.



Tourist-Information Arzfeld
Luxemburger Straße 4
54687 Arzfeld
Tel.: 06550-974 190
Fax: 06550-974 390

www.dasburg.de

www.islek.info

 

Dasburg bei google maps



Gastgeber in Dasburg

Hotels
Hotel Daytona
Hauptstraße 3
54689 Dasburg
Gasthäuser
Gasthaus "Bei Jul"
Hauptstraße 10
54689 Dasburg